Unsere Papierauswahl

Papier muss aussehen und sich anfühlen wie Papier. Glattes, glänzendes Papier mögen wir nicht. Wir vertrauen auf die authentischen, haptischen Reize von mattem Naturpapier.

Die bei unseren Letterpresso-Produkten wählbaren Papierqualitäten sind keine billigen Massenpapiere, sondern sehr bewusst ausgewählte Feinstpapiere. Einige Papiere, die wir bedrucken sind baumwollhaltig, oder haben gar 100 Prozent Baumwollanteil. Die weichen Fasern eignen sich perfekt für charmante Prägeergebnisse.

Unsere Top-Papiere stammen von unseren Partnern Römerturm Feinstpapier und Büttenpapierfabrik Gmund. Beide Namen stehen im Bereich der grafischen Papiere traditionell für höchste Qualität.

100% Cotton

Unsere Top-Qualität, die luxuriöse Haptik, gleichmäßig-matte Oberfläche und beste Prägeeigenschaften miteinander verbindet. Das 100% Cotton bieten wir je nach Produkt in weiß, hellgrau und hellblau an, in 300 und 600 g/qm.

Durch das 2-fache Volumen ist das Papier in 300 g/qm bereits 0,5 Millimeter stark und in 600 g/qm ca. 1,0 Millimeter. Der Weißton entspricht dem Weiß der Papierqualität „10% Cotton“, die wir z. B. bei Briefbogen anbieten, so dass für Geschäftspapiere und Corporate-Design-Ausstattungen eine durchgängige Weißanmutung gewährleistet ist.

10% Cotton

Unser Arbeitstier unter den Feinstpapieren, in zwei Färbungen erhältlich. Ideal für Geschäftsausstattungen, da auch passende Briefhüllen mit und ohne Fenster verfügbar sind.

Der Farbton „weiß“ entspricht dem Weiß des „100% Cotton“, welches wir z. B. bei Visitenkarten anbieten, so dass für Geschäftspapiere und Corporate-Design-Ausstattungen eine durchgängige Weißanmutung gewährleistet ist.

Römerturm Colorplan / in drei Weißtönen

Dieses Papier kombiniert die Eigenschaften eines voluminösen, haptisch attraktiven Naturpapiers mit dem recht festen Griff eines gut geleimten Zellstoffkartons. In zwei Grammaturen und drei Weißtönen bei Letterpresso am Lager.

Römerturm Colorplan / grau und schwarz

Für unsere Grey&Black-Visitenkarten bieten wir das bewährte Colorplan in dunkelgrau und schwarz in 350 und 700 g/qm an. Bei unseren feinen Blöcken mit Cover kommt das Colorplan in „pale grey“ ins Spiel – Achtung: hier werden die Druckfarben leicht abgedunkelt, da das Papier nicht weiß ist. Die Papierfarben dunkelgrau und schwarz lassen sich nicht mit hellen Farben bedrucken, da die Druckfarben lasierend sind.

Raw Board (Graupappe)

Diese warmgraue Graupappe hat sich als unsere Standard-Graupappe bewährt. Die enthaltene Restfeuchte und ihr Volumen eignen sich bestens für den Letterpress-Druck, außerdem ist sie mehr als budgetfreundlich. Mit 800 g/qm ist sie als Material für unsere einfachen, vierseitigen Mappen und für unsere Jazzbox genannten Schachteln ideal dimensioniert. Auch hier: nicht-weiße Materialien dunkeln die Druckfarben ab.

LeNa Board Recycling-Pappe

In einem Recycling-grün und einem freundlichen hellbraun macht sich diese voluminöse, haptisch schöne Pappe sehr schnell beliebt. Sie kommt gänzlich ohne Frischfasern aus und ist mit dem Blauen Umweltengel ausgezeichnet.